Agentur-Ranking: Vorgehensweise bei der Berechnung

Die Wahl der geeigneten SEO-Agentur stellt Unternehmen nicht selten vor eine große Herausforderung. Mit unserem SEO-Vergleich.de-Ranking deutscher SEO-Dienstleister wollen wir Suchenden eine erste Anlaufstelle bei ihrer Agentur-Recherche bieten. Wie genau unser Agentur-Ranking zustande kommt und welche Rankingkriterien eine Rolle spielen, beschreiben wir in diesem Artikel.

Methodik zur Berechnung des Agentur-Rankings

Zur Bildung unseres Agentur-Rankings werden zum aktuellen Zeitpunkt drei unterschiedliche Rankingkriterien verwendet, die Einfluss auf die Reihenfolge der dort gelisteten SEO-Dienstleister nehmen. Die Gewichtung der einzelnen Elemente ist dabei unterschiedlich:

  • Eingesammelte Bewertungen über SEO-Vergleich.de (50 %)
  • Erhaltene SEO-Zertifizierung / unterzeichneter Code of Conduct (SEO) vom BVDW (25 %)
  • Google-Sichtbarkeit der Agentur-Domain (25 %)

Das Hinzufügen weiterer Rankingkriterien sowie eine Anpassung der Gewichtung sind jeder Zeit möglich.


Eingesammelte Bewertungen über SEO-Vergleich.de

Gewichtung: 50 %

Der größte Hebel für SEO-Dienstleister zur Verbesserung der eigenen Ranking-Situation besteht im Einsammeln echter Kundenbewertungen über SEO-Vergleich.de. Jede verifizierte Agentur (Verifizierung kostenfrei möglich) besitzt ihren individuellen Bewertungslink, der beispielsweise über das Agentur-Ranking erreichbar ist und an Kunden mit der Bitte um Bewertung versendet werden kann.


Folgende Werte gehen in die Berechnung der Bewertung mit ein:

  • Durchschnittsbewertung der Agentur
  • Anzahl der erhaltenen Bewertungen

Die Anzahl der Bewertungen, die für eine Agentur abgegeben wurde, wirkt sich entscheidend auf die Bewertungsberechnung aus. So wird beispielsweise eine Agentur mit einer Durchschnittsbewertung von 4,6 von 5 (8 Bewertungen) insgesamt höher bewertet als ein Dienstleister mit einer Durchschnittsbewertung von 5 von 5 mit 2 Bewertungen. Hintergrund dafür ist, dass mit einer höheren Anzahl an Bewertungen die Zuverlässigkeit einer Durchschnittsbewertung steigt.

SEO-Zertifizierungen durch den BVDW

Gewichtung: 25 %

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft zertifiziert SEO-Dienstleister zwei Mal im Jahr mit dem SEO-Qualitätszertifikat. Die Antragsstellung ist für die Agentur mit Aufwand und Kosten verbunden und durch die umfassende Prüfung durch das BVDW-Prüfungsgremium ein aussagekräftiges Kriterium für unser Ranking.


Etwas weniger Gewichtung für unsere Rangliste hat der Code of Conduct (SEO) des BVDWs. Dabei handelt es sich um eine Selbstverpflichtung der unterzeichnenden Agenturen, die sich dazu verpflichten, gewisse Qualitätskriterien im Rahmen Ihrer ausgeübten SEO-Dienstleistungen einzuhalten und sich im Falle einer Kundenbeschwerde der Entscheidung eines Beschwerdeausschusses des BVDWs zu unterwerfen.


Wir überprüfen einmal im Quartal alle bei uns gelisteten Agenturen auf beide Zertifizierungen und aktualisieren diesbezüglich entsprechend das Agentur-Ranking. Anpassungen sind alternativ auch auf Zuruf möglich.

Google-Sichtbarkeit der Agentur-Domain

Gewichtung: 25 %

Wir überprüfen wöchentlich die Google-Sichtbarkeit der bei uns gelisteten Agentur-Webseiten und erstellen darauf basierend ein Sichtbarkeitsranking. Dieses Ranking wird zur Punkteberechnung in 20 Abschnitte gegliedert und entsprechend Punkte nach der Sichtbarkeit verteilt: Die 5 % sichtbarsten SEO-Dienstleister erhalten die volle Punktzahl, die 5 % am wenigsten sichtbarsten Agenturen den minimalen Punktewert etc.


Das Keyword-Set, das wir überprüfen, besteht aus ca. 620 Keywords rund um das Thema „SEO“ und wird je nach Suchintention in drei verschiedene Kategorien aufgeteilt, die unterschiedlich gewichtet werden. Wer mehr zu Berechnung erfahren möchte, findet detaillierte Informationen auf unserer Seite zur Sichtbarkeit.


Die Sichtbarkeit als Kriterium im Rahmen unserer Ranking-Berechnung wird zukünftig weiterhin an Relevanz verlieren und durch aussagekräftigere Bewertungsfaktoren ersetzt.


Hinweis:
Dienstleister, die auf SEO-Vergleich.de eine kostenpflichtige Premium-Platzierung gebucht haben, werden im Agentur-Ranking nicht bevorzugt! Zum Einsammeln von Bewertungen über unser Portal ist nur eine kostenfreie Verifizierung des Agenturprofils notwendig.